Mittelburgenland

Mittelburgenland
Weinbaufläche: 2.117 ha
Wichtigste Rensorte: Blaufränkisch
Wichtige Weinbauorte: Neckenmarkt, Horitschon, Deutschkreuz,Lutzmannsburg
 
Merlot Reserve
Weingut Hundsdorfer
Jahrgang 2015 
0,75 lt., 14,19 vol%
Farbe rubin-granat, geschmeidige Tannine, langer Abgang mit Kaffeearomen
Österreich, Mittelburgenland, Neckenmarkt
17,90 EUR
23,87 EUR pro L
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Cuvèe Canis Reserve (Salonwein)
Weingut Hundsdorfer
Jahrgang 2013 
0,75 lt., 14,4 vol%
Dunkles Rubingranat, feine dunkle Beerenfrucht, gut tragende Tannine
Österreich, Mittelburgenland, Neckenmarkt
18,90 EUR
25,20 EUR pro L
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
Eine Rotweinsorte spielt auf den 2.104 Hektar Rebfläche des Weinbaugebietes Mittelburgenland die Hauptrolle: der Blaufränkisch, der in Form von DAC-Weinen seine Herkunft idealtypisch repräsentiert. Vier Gemeinden geben den Ton an: Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt. Zwei moderne Genossenschaften beweisen, dass Größe sehr wohl mit höchster Qualität konformgehen kann.