Weststeiermark

Weststeiermark
Weinbaufläche: 546 ha
Wichtigste Rensorte: Blauer Wildbacher (Schilcher), Sauvignon Blanc, Weißburgunder
Wichtige Weinbauorte: Stainz, St. Stefan ob Steinz, Deutschlandsberg
Schilcher Feldbaum
Schilchergut Koller
Jahrgang: 2014 
0,75 lt., 11,50 vol%
Rosè funkelnd, fruchtig nach roter Johannisbeere, spritzig säurebetont.
Österreich, Weststeiermark, Bad Gams
 
8,10 EUR
10,80 EUR pro L
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Nur 546 Hektar sind in der Weststeiermark mit Reben bepflanzt, doch daraus schaffen die Winzerfamilien eine verblüffende Vielfalt an Produkten: geschliffene Weißweine aus vielzähligen Rebsorten ebenso wie rassige, säurebetonte Schilcher. Letztere werden aus dem regional vorherrschenden Blauen Wildbacher gekeltert und wurden längst auch international zu einer anerkannten Gebietsspezialität